Besondere Geschäftsbedingungen

Die AGB unterliegen den Regelungen nach Artikel L211-1 ff. des Tourismusgesetzes welches die Bedingungen der Ausübung einer Tätigkeit in Bezug auf die Veranstaltung und den Verkauf von Reisen und Ferienaufenthalten regelt. Die folgenden Reisebedingungen werden von TSV ergänzt. Tsar Voyages und Zaren-Flusskreuzfahrten sind gewerbsmäßige Marken von TSV France.

1 - PREISE, ANMELDUNG UND RESERVIERUNG
Die sich auf unserer Seite befindenden Preise sind für die in dem Reiseprogramm erwähnten Kalenderzeiträume gültig unter Vorbehalt eventueller Änderungen. Alle Preise sind in Euro angegeben. Der exakte und allein gültige Reisepreis befindet sich auf unserer Reisebestätigung, welche dem Reisenden vor Reiseantritt ausgehändigt und von diesem unterschrieben wird. Alle Preisangaben sind inklusive Steuern und anfallender Gebühren ausgeschlossen davon sind die Preisangaben unter "Nicht im Preis enthaltene Leistungen". Mit einer abgeschlossenen Buchung bestätigt der Reisende, von den Preisen in zustimmendem Sinne Kenntnis genommen zu haben und ihm steht anschließend kein Recht auf Einspruch zu. Nachträgliche Sonderangebotte oder Rabatte sind nicht rückwirkend. TSV France informiert den Reisenden über mögliche Änderungen der Austattung, Dienstleistungen, Reiseprogramm und Preise, die zum Zeitpunkt der Einschreibung bekannt sind. Die vertraglich gebundenen Preise und Reiseverläufe werden auf der Reisebestätigung aufgeführt.


2 - PREISÄNDERUNGEN
Die Kalkulation unserer Preise basieren auf den Preiskonditionen des 1. Juni der letzten Reise-Saison in Abhängigkeit der Wechselkursparität von Euro/ Rubel zu jenem Zeitpunkt. Änderungen oder Abweichungen einzelner im Reisevertrag festgelegter Preise  (Transportkosten in Abhängigkeit der Benzinpreise, Schifffahrtsgebühren basierend auf dem Wechselkurs) die von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet und können unmittelbar in Kraft treten. Die Preiserhöhung, die aus den genannten Faktoren hervorgeht kann unmittelbar geltend gemacht werden, Kunden mit bereits gebuchter und beglichener Reiseleistung miteingenommen. Änderungen dieser Art haben keinen Schadensersatz zur Folge. 


3 – ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
- Es wird eine Anzahlung von 50% des Gesamtbetrags verlangt + die Kosten für Flugtickets (sollten nicht stornierbare Flugticktickets in der Buchung enthalten sein).
- Die Restsumme wird 70 Tage vor Reiseantritt beglichen bzw. beim Zeitpunkt der Buchung wenn diese weniger als 70 Tage vor Reiseantritt erfolgt. 


4 - STORNOBEDINGUNGEN: 
Für die Leistung "Flusskreuzfahrten" sind die anfallenden Gebühren abhängig vom Datum der Stornierung (Reisestornierung in schriftlicher Form erforderlich). Es gelten die folgenden Konditionen:

a) Auf den Schiffen "Standard"
- Mehr als 70 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 10 % des Gesamtbetrages werden einbehalten (Vorauszahlung nicht rückerstattbar)
- Zwischen 70 und 61 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 25% des Gesamtbetrages
- Zwischen 60 und 51 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 50% des Gesamtbetrages
- Zwischen 50 und 31 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 75% des Gesamtbetrages 
- Weniger als 31 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 100% des Gesamtbetrages 

b) Auf dem Schiff 'Superior"
- Mehr als 70 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 20 % des Gesamtbetrages werden einbehalten (Vorauszahlung nicht rückerstattbar)
- Zwischen 70 und 51 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 40% des Gesamtbetrages
- Zwischen 50 und 41 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 60% des Gesamtbetrages
- Zwischen 40 und 21 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 80% des Gesamtbetrages 
- Weniger als 21 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 100% des Gesamtbetrages 

Bei nicht Erscheinen am Tag des Reiseantritts werden 100% des Gesamtbetrags einbehalten.

Für Leistungen, welche außerhalb der Flusskreuzfahrten statt finden gelten die folgenden Stornokonditionen (Reiseannulierung in schriftlicher Form erforderlich):

a) Sofern nicht anderwertig mit Tsar Voyages schriftlich vereinbart, werden die folgenden Leistungen nicht zurückerstattet:
- Zug- und Flugtickets
- Visagebühren
- Versicherungen

 b) Sofern nicht anderwertig mit Tsar Voyages schriftlich vereinbart, gelten die folgenden Konditionen für die vor Ort stattfindenen Leistungen: Rückerstattet werden:
- Mehr als 20 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 30€
- Zwischen 20 und 15 Tagen vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 30% werden einbehalten
- Zwischen 14 und 7 Tage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 50% werden einbehalten
- Zwischen 6 und 3 Werktage vor Beginn der Flusskreuzfahrt: 70% werden einbehalten
- Weniger als 3 Werktage: 100% werden einbehalten

 Jede Änderung der ursprünglichen Buchung seitens des Kunden wird wie eine Stornierung angesehen und unterliegt den Forderungen von Paragraf 5. TSV France kann für die folgenden anfallenden Gebühren weder verantwortlich gemacht werden noch zur Rückerstattung verpflichtet werden:

- Bei nicht Antreten des Reisenden am ersten Reisetag (selbst im Fall höherer Gewalt)
- Wenn der Reisende nicht in Besitz der erforderlichen Reisedokumente ist (Visum etc.)
- Wenn der Reisende sich nicht an den in den Reiseunterlagen festgelegten Ort und/ oder zur festgelegten Zeit an den Abfahrtort begiebt und daraus Auswirkungen auf die im Leistungsangebot enthaltenen Dienstleistungen entstehen. (Unterbrechung der Reise, Verkürzung oder Änderung vor Ort der miteingeschlossenen Leistungen)


4 - TRANSPORT
a) Lufttransport: Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit dem Lufttransport unterliegen den Vorschriften des Warschauer Abkommen vom 12. Oktober 1929 und dem Montrealer Abkommen vom 28. Mai 1999. 

TSV France haftet nicht für Umfälle, Verspätungen und Änderungen die auf Entscheidungen der Luftfahrtgesellschaft zurückzuführen sind. TSV France bemüht sich die anfallenden Kosten zu mindern und ungewünschte Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Alle enthaltenden Mehrkosten, die auf die zuletzt genannten Umstände zurückzuführen sind gehen zu Lasten des Reisenden.

 b) Fluss- und Seetransport: 
Alleine der Schiffskapitän mit den leitenden Mitarbeiter ist befugt die notwendigen Entscheidungen im Zusammenhang mit der Sicherheit der Passagiere zu treffen. Verlauf und Etappen der Reise können geändert werden, wenn dies auf die Wetterumstände zurückzuführen ist. TSV France kann dafür nicht in Verantwortung gezogen werden. Änderungen dieser Art sind kein Anlass einer Kosten-Entschädigung.


5 - FORMALITÄTEN
Es liegt in der Verantwortung des Reisenden die administrativen und gesundheitlichen Vorschriften des Landes zu respektieren. Mit der Vertragsunterzeichnung bestätigt der Reisende, von diesen Bestimmungen in zustimmendem Sinne Kenntnis genommen zu haben. TSV France kann für Sie das für die Einreise nach Russland benötigte Visum organisieren (es entstehen zusätzliche Kosten). Als Vermittler kann TSV France nicht für eventuelle Verspätungengen oder Nichtzustellungen der Visa verantwortlich gemacht werden.


6- GEPÄCK
Der Kunde haftet für persönliche Gepäck- und Sachgegenstände. Sofern bei Flügen Gepäck verspätet zugestellt wird, muss der Reiseteilnehmer nach dem Warschauer Abkommen Wiederspruch innerhalb von 21 Tagen ab dem Tag der Gepäckzustellung bei der Fluggesellschaft einlegen.


7 - VERSICHERUNGEN
In bestimmten Fällen, kann eine Rücktrittskostenversicherung bei Stornierungen in Kraft treten. TSV France bietet Ihnen eine Pauschalversicherung "Europ Assistance" dessen Tarif in der Rubrik "Visa und Versicherungen" zu entnehmen sind.


8 – HAFTPFLICHT
TSV France hat mit der Firma HISCOX  mit Sitz in Bordeaux, einen Versicherungsvertrag über die Betriebshaftpflicht abgeschlossen in der Höhe von 2 000 000€. Es ist ausdrücklich festgelegt, dass im Fall von höherer Gewalt, gegenseitige Rechte und Pflichten ausgesetzt werden. Unter höherer Gewalt sind unvorhersehbare und außergewöhnliche, trotz der gebotenen Sorgfalt unabwendbare Situationen oder Ereignisse zu verstehen, welche den Kunden, die Reiseagentur oder die Dienstleister verhindern die Verpflichtungen des eingegangen Vertrags zu erfüllen: Politische Kriese, Krieg, Aufstand, Erhebung, Naturkatastrophe, Unwetter, Transportstreik oder Hotel-Personalstreik, etc. Des Weiteren kann TSV France nicht für Vorfälle und Ereignisse verantwortlich gemacht werden, die unabhängig vom Willen TSV France eintreten, oder auf das Versagen eines Unterauftragnehmers zurückzuführen sind und die Parteien daran hindern eine Pflicht aus dem Vertrag zu efüllen. Diese Ausnahmssituation kann nicht als Vertragsabweichung betrachtet werden und berechtigt unter keinen Umständen zu einer Rückerstattung oder Schadensersatz.


9 - KUNDENDIENST
Der Reiseteilnehmer ist beim Auftreten von Mängeln verpflichtet, seine Beanstandung unter Darstellung der Mängel unverzüglich am Reiseort bei einem Ansprechpartner von TSV France anzuzeigen und Abhilfe vor Ort zu verlangen. Die Beobachtungen und Beanstandungen müssen bis spätestens 30 Tage nach der Reiserückkehr eingeschrieben mit Empfangsbestätigung inklusive Belegdokumenten an TSV France gesendet werden.


10 - HOTELLERIE 
Die Klassifizierung der Hotels nach Sternen oder nach Kategorien werden durch das lokale Tourismusministerium durchgeführt und können von den französischen Normen abweichen. Falls der Aufenthalt mit Halbpension gebucht wird enthält eine Hotelübernachtung Frühstück und Abendessen. Im Fall einer verpätenden Ankunft und einer frühen Abreise werden am ersten und letzten Tag keine Mahlzeiten garantiert. Das gleiche gilt für eine Vollpension. 


11 - VERTRAGSABTRETUNG
Der abtretende Kunde muss TSV France unabdingbar spätestens 60 Tage vor Reiseantritt per Einschreiben und Empfangsbestätigung mit genauer Angabe der Namen und Adresse der Abtretenden sowie die der neuen Teilnehmer informieren. Zusätzlich muss nachgewiesen werden, dass die neuen Teilnehmer die selben für die Reise erforderlichen Konditionen erfüllen. Im Fall einer Reiseabtretung wird ein Pauschalbetrag von 195€ pro Person verrechnet. Die Flug- und Zugtickets, Visa und Versicherungen können nicht abgetreten werden. 



12 – DATENSCHUTZ
Gemäß der Gesetzesvorschriften n° 2004-801 vom 6. August 2004 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, hat der Kunde das Recht auf Zugang und Berichtigung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten. 

 

Organisateur Technique : TSV France – IM72100010